untersberger.info - Logo

Betrunkener Einheimischer will in Wohnwagen einbrechen

Der 18-Jährige schlug auf einem Parkplatz am Königssee gegen den Wohnwagen und drückte ein Fenster ein.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich in Schönau am Königssee ein Übergriff auf einen Wohnwagen. Das 31-jährige Urlauberpärchen aus Regensburg hatte das Wohnwagengespann auf einem Parkplatz am Königssee abgestellt und sich bereits schlafen gelegt. Gegen 23:30 Uhr wurden die beiden von Schlägen gegen den Wohnwagen geweckt, als von einem Unbekannten eine Scheibe eingedrückt worden ist. Danach steckte der junge Mann seinen Kopf in den Wohnraum und die Geschädigten setzten gegen den Eindringling sofort ein Pfefferspray ein. Aufgrund der Augenreizung flüchtete der Täter.

Bei einer sofortigen Nahbereichsfahndung, unterstützt von Kräften der Bundespolizei und PI Bad Reichenhall, konnte der 18-jährige Schönauer von Kräften der PI Berchtesgaden festgenommen werden. Der junge Mann kam von einer Brauchtumsversammlung und war stark betrunken. Der Schaden am Wohnwagen beläuft sich auf etwa 500 Euro. Außerdem muss sich der junge Mann für ein Strafverfahren verantworten.

red/Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki