untersberger.info - Logo

Lourdesgrotte in Teisendorf wieder heimgesucht

Ein Unbekannter brach den Opferstock auf und nahm das Geld mit. Bereits im Mai und Juni diesen Jahres wurde die Kapelle demoliert.

Zwischen Freitag, 14.09.19, 09:45 Uhr und Samstag, 15.09.2019, 06:45 Uhr, wurde in der Lourdesgrotte in Teisendorf der Opferstock der Kapelle aufgebrochen. Dabei wurde Geld in Höhe von ca. 350 Euro entwendet.

Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Freilassing unter Tel. 08654/4618-0 in Verbindung zu setzen.


Siehe auch:
* Marienkapelle in Moosen zum wiederholten Male demoliert
* Unbekannte zerstören Marienfigur und verwüsten Kapelle in Moosen

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Bglwiki