untersberger.info - Logo

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B20 vor Hammerau

Ein Fahranfänger war mit seinem BMW von Feldkirchen in Richtung Hammerau unterwegs und kam von der Straße ab. Beim Gegenlenken fuhr er zurück auf die Straße und in einen entgegenkommenden Pkw.

Am Morgen des 16.08.2019 kam es auf der Bundesstraße 20 in Ainring zwischen Hammerau und Feldkirchen zu einem schweren Unfall zweier Pkws.

Ein 19-jähriger Ainringer fuhr mit seinem BMW von Feldkirchen kommend in Richtung Hammerau, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hierbei rammte er einen Straßenleitpfosten. Danach lenke er nach links um wieder auf die Fahrbahn zu kommen. Nun geriet er aber auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs, ein 34-jähriger Angerer und ein Mädchen im Alter von 3 Jahren wurden leicht verletzt und kamen, mit einem Rettungswagen, zur Behandlung in ein Kinderkrankenhaus. Der 19-jährige Unfallverursacher musste mit mittelschweren Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden.

An den Pkws entstand nach einer ersten Einschätzung ein wirtschaftlicher Totalschaden. Sie wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme für ca. 1 ½ Stunden komplett gesperrt, eine Umleitung wurde durch die örtliche Feuerwehr eingerichtet, welche mit ca. 20 Mann und mehreren Fahrzeugen vor Ort war.

red/Pressemitteilung Polizei Freilassing

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Bglwiki