untersberger.info - Logo

Sattelzug flüchtet nach Sachschadensunfall auf der B20 in Laufen

Der Lkw geriet erst auf den Gehweg, streifte dort einen Wegweiser berührte im Anschluss auch noch den Außenspiegel eines entgegenkommenden Lkw.

Am 17.07.2019, um 06.05 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Österreicher mit seiner Sattelzugmaschine auf der B20 von Oberndorf kommend in Richtung Freilassing.

In der Freilassinger Straße geriet der Österreicher aus Unachtsamkeit nach links über die Gegenfahrbahn auf den parallel zur Bundesstraße verlaufenden Gehweg. Hierbei touchierte er einen Wegweiser und im Anschluss den Außenspiegel eines entgegenkommenden Lkw. Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich der Österreicher von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Kurze Zeit später kehrte der Unfallverursacher an die Unfallstelle zurück. Den Österreicher erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

red/Pressemitteilung Polizei Laufen

0 Kommentare

Noch keine Kommentare.
Kommentar schreiben
maximal 1000 Zeichen
Erweiterte Suche
Terminkalender
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Bglwiki